Mittwoch, 2. März 2016

Gin Tasting im Delicious Berlin

Was für ein geschmackvoller Abend! Was für leckere Gins! Was für ein toller Gastgeber! Was für ein wunderbares Event!

An einem dieser langen dunklen Februarabende hatte Yelp zum Gintasting ins Delicious Berlin geladen.
Bereits von außen regte sich die erste Begeisterung, die sich beim Betreten ganz schnell verfestigte. Was für ein schöner Laden, tolles Ambiente, volle und dennoch sehr übersichtliche Regale nach Alkoholsorten sortiert und hinten ein Raum für Tastings, in dem man sich sofort wohl fühlt. Und falls jemand nicht mehr stehen kann, dann gibt es auch ein bequemes Sofa und andere stilsicher ausgewählte Sitzmöglichkeiten.



Ein erster Blick ins Ginregal konnte direkt begeistern, so viele leckere Sorten und dazwischen auch schöne Unbekannte, umso gespannter war ich dann auf das Tasting.



Aber auch die anderen Alkoholica sind mehr als nur ein bisschen vertreten, Craft Beer, viele Whiskys, Rum, Tequila, Champagner, Wein und ein ganzer Raum voller Zigarren.



Als alle da waren, versammelten wir uns am Tisch im hinteren Raum und nach einer kurzen Einführung über den Laden und das Allgemeine zum Gin ging es auch schon los. 



Nach und nach durften wir unter Sebastians fachkundiger Anleitung die acht für den Abend ausgewählten Ginsorten probieren und machten uns so auf eine kleine Ginreise u.a. mit einem echt speziellen nach Koriander schmeckenden Niederländischen Gin namens VL92 und dem Schlehen Gin von Monkey 47.



Ich selber war glücklich, da auch meine beiden aktuellen Lieblingsgins dabei waren, der gute Siegfried aus Deutschland und mein alltime favourite The Botanist, der mich immer wieder zu begeistern weiß.



Bei der Verkostung ging Sebastian immer auf die Besonderheiten des Gins ein und es hat sehr viel Spaß gemacht, mit allein gemeinsam auf kleine Geschmacksreisen zu gehen. 



Und nach der Verkostung gab es noch für jeden einen Wunsch Gin Tonic, mit Gin und Tonic sowie Zutat nach Wahl. Ein echter Hingucker, die frisch aufbereitet und zugeschnittenen „Zutaten“ auf dem Holzbrett, wodurch die Aussage „Qual der Wahl“ eine ganz neue Bedeutung bekommt. Der Siegfried Gin macht sich mit Orange und Thomas Henry Tonic herrlich erfrischend und das ganze bildete einen tollen Abschluss.



Es war ein wirklich toller und geschmacksintensiver Abend und ich möchte mich ganz ganz doll bei der Community Managerin von Yelp  und dem Delicious Berlin bedanken, dass sie das ganze möglich gemacht haben! Und natürlich auch ein Dankeschön an die lustige Runde, die sich dort getroffen und zusammen genossen hat – so mag ich auch kalte düstere Februarabende!


Und für mich ist jetzt schon klar, das war nicht mein letztes Tasting im Delicious, auf der Website gibt es einen tollen Überblick über alle Veranstaltungen, die sie machen – ich sage nur Rum & Schokolade!

FAKTEN
Delicious Berlin
http://www.delicious-berlin.com/
Pariser Str. 54
10719 Berlin
030/56596618
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18:30 Uhr, Sa 10-14 Uhr