Montag, 13. April 2015

Zu Gast in der La Cantine d'Augusta in Schöneberg

Seit ich das erste Mal auf Facebook ein Bild einer Brunchplatte von der La Cantine d’Augusta gesehen hatte war klar, da müssen wir hin! Jetzt haben wir es endlich geschafft und vorweg schon mal so viel, wir sind nicht enttäuscht worden!



Vorab klappte die Reservierung super und als wir eintrafen, hatten wir nette Plätze im hinteren Bereich des Ladens, wo es ein bisschen ruhiger zu geht. Es gibt zwei Räume, einen vorderen, mit Tresen und Sitzplätzen und einen hinteren nur mit Sitzplätzen, dazu kommen noch ein paar bunter Stühle und Tische auf dem Bürgersteig davor. Überall stehen kleine kaufbare Köstlichkeiten wie französischer Wein, Saucen, Marmeladen und vorne auch eine Kühltheke mit Käse und Wurst. Croissants und andere Leckereien lassen einem schon beim betreten das Wasser im Mund zusammen laufen.



Man kann aus verschiedenen Brunchplatten wählen, bei uns gab es die Gemischte Platte und die Käseplatte, dazu werden fruchtige Marmeladen und  frisches Baguette. Auf den Brunchplatten gab es neben Obstsalat, Tarte und einem mit Käse überbackenem Brot verschiedene Käse (Hartkäse, Brie, Ziegenfrischkäse)  bzw. Käse und Wurstsorten (Salami  und zwei Sorten Schinken zum Käse dazu), eingelegte Oliven und Tomaten, ansehnlich angerichtete auf schwarzen Schieferplatten. Alles war wirklich sehr lecker und bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten etc. kann die Zusammenstellung des Brunches auch individuell zusammengestellt werden, allerdings gibt es hier kein Brunchbuffet, aber keiner aus unserer 5er Gruppe hat wirklich alles von seiner Platte geschafft, es muss demnach keiner hungrig nach Hause gehen.
Dazu gab es bei uns Kaffee in verschiedenen Variationen, schön kräftig und aromatisch und cremige heisse Schokolade.
Leitungswasser wird in einer schönen Glasflasche zur Verfügung gestellt.



Der Service war sehr freundlich, flott und sehr bemüht, einem einen schönen Brunch zu bescheren. Ein kleines Getränkemissverständnis wurde sofort professionell und nett behoben.



Das Publikum war kieztypisch bunt, Pärchen, Familien und kleine Gruppen, dazu der eine oder andere Tourist. Lautstärkemäßig kann sich sehr gut unterhalten und die nebenbei laufende Musik war angenehm.



Die Toilette ist klein aber fein und dank der besonderen Klorollenhalter auf jeden Fall einen Besuch wert.

Wir hatten hier einen tollen Sonntagsbrunch, ganz ohne ausuferndes Buffet, damit mit tollen und hochwertigen französischen Produkten. Und man sollte auf jeden Fall noch ein bisschen Platz für die köstliche Tarte lassen, die ist einfach nur ein Traum! Und alles zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Das war definitiv nicht unser letzter Besuch in der Cantine d’Augusta und wir können sie jedem empfehlen, der gerne genießt!

FAKTEN
La Cantine d'Augusta
Langenscheidsstr. 6/6a
10827 Berlin
Telefon: 030/96597617
http://www.lacantinedaugusta.com/