Montag, 4. August 2014

TeaTales - Tee aus Berlin

Dass man sich beim Tee trinken ganz vorzüglich Geschichten erzählen kann ist ja an sich nichts Neues, sich aber zum Tee und vom Tee Geschichten erzählen zu lassen, das ist eine ganz wunderbare Idee. Die Umsetzung dazu findet man derzeit im Bikini Haus Berlin in der Box 1. Das Ganze heißt TeaTales und ist ein Ort für alle, die schon begeisterte Teetrinker sind oder zu einem werden wollen. 


 Klar, die Boxen im Bikini sind nicht riesig, aber hier wird das Beste daraus gemacht und neben einer Teebar direkt am Tresen gibt es Regale voller Tee und eine Fläche zum Riechen an den über 20 Sorten, die die TeaTales Macher selber zusammengestellt haben. Diese hören auf so illustre Namen wie „After Berghain“, „Diamonds & Jasmine Pearls“ oder „Detox Day in L.A.“. Eine komplette Übersicht inklusive Geschmacksverweise, Tipps für die Zubereitung und die Inhaltsstoffe findet man auf der Homepage unter Tees. Alle Sorten können im Onlineshop geordert werden.

Wer unschlüssig ist, der lässt sich am besten von den super freundlichen und fachlich kompetenten Teedamen am Tresen beraten, probiert dann erst mal in Ruhe vor Ort und kann dann den in drei Größen angebotenen Lieblingstee direkt mitnehmen, jeweils mit kleiner Geschichte auf der Verpackung inklusive. Die Zutaten haben überwiegend Bio-Qualität und die Preise dafür sind absolut fair.

Den frisch gebrühten Tee gibt es entweder heiß oder kalt, ganz, wie man es gerade möchte und selbstverständlich auch als to go Variante.
  
Was mich bei meinem Besuch fast umgehauen hat, das war die gute Laune von Nina, die zum Gründungsduo von TeaTeales gehört und mit einem Iced Matcha Latte in der Hand selber das beste Beispiel ist, warum man mehr Tee trinken sollte. Ihre Begeisterung für Tee steckt an und wenn ich nicht sowieso schon bekennende Teetrinkerin wäre, spätestens jetzt wäre ich eine geworden.

Für zu Hause mitgenommen habe ich mir einen Ooolong Tee namens "Oolong Divine", der hält, was er verspricht und sicherlich nicht mein letzter dort erstandener Tee bleiben wird.



TeaTales, eine tolle Idee mit liebevollem Design, großer Auswahl und hoffentlich bald einer festen Location in Berlin! Am Tresen kann man mit abstimmen, ob es dafür nach Mitte oder Kreuzberg geht und so alles klappt soll es dort dann direkt nach dem Ende in der Box im Bikini Haus weiter gehen. Ich bin gespannt und wünsche den beiden Machern weiterhin alles Gute und das sie noch viele Leute von Genuss guten Tees überzeugen können!


FAKTEN
TeaTales

bis September noch im Bikini Berlin, Box 1

Keine Kommentare: