Samstag, 11. Januar 2014

Heimwerker im Glück - das neue Bauhaus am Kurfürstendamm

Ganz schon flott wurde es gebaut, der neue BAUHAUSBaumarkt an der Autobahnausfahrt Kurfürstendamm, ehe man sich versag, standen da schon zwei Hallen und ein riesiger Parkplatz dazwischen.

Am Eingang gibt es den gewohnten Bäcker, in diesem Fall einen Steinecke, mit wenigen Plätzen und extrem gut gelaunten und freundlichen Verkäuferinnen, die das eher übersichtliche Angebot an den Mann und die Frau bringen.

Das vordere Gebäude umfasst zwei Stockwerke und bietet alles, was man von einem Baumarkt erwartet, dabei sind alle Abteilungen durch die obligatorischen Schilder an der Decke zu erkennen, sehr vielfältig in ihrem Angebot und gut sortiert. Leider nicht ganz so vielfältig fand ich die Anzahl der Mitarbeiter, wie auch im Bauhaus in Tempelhof muss man ein bisschen suchen oder warten, bis man einen Bauhausmenschen zur Beratung oder Fragenbeantwortung findet.

In den einzelnen Abteilungen findet man ein breites Sortiment, was übersichtlich dargeboten wird und alle gängigen Marken umfasst. So zeigen z.B. die Bereiche für Fliesen und Bodenbeläge auf diversen Displays anschaulich, was es zu kaufen gibt und erleichtern dadurch die Kaufentscheidung, in dem man alles angucken und darüber hinaus auch anfassen und befühlen kann.

Im oberen Stockwerk auf Straßenniveau befindet sich die wirklich tolle Gartenabteilung, die jetzt im Winter ein umfangreiches Zimmerpflanzenangebot hat und wirklich schöne Orchideen und unzählige andere Pflanzen bietet. Dazu gibt es eine kleine Ausstellung an Gartenmöbeln, Grills und anderem Gartenbedarf. Auf der Außenfläche gibt es alles andere, was der grüne Daumen benötigt.

In der zweiten Halle befindet sich die sogenannte Drive-In Area, in der wir diesmal noch nicht waren, wo es aber wohl alles für „Profis“ gibt und darüber hinaus Dinge wie Gartenhäuser etc. ausgestellt werden.

Samstags ist es recht voll und in den Gängen wimmelt es nur so von Kunden, aber durch die Größe von Parkplatz und Verkaufshalle verläuft sich alles und man kann sich trotzdem noch frei bewegen.

Der neue Bauhaus am Kurfürstendamm ist schön geworden und beeindruckt durch weitläufige Gänge, ein riesiges Sortiment und eine klare Aufteilung. Wenn jetzt gerade an einem Samstag noch ein kleines bisschen mehr Berater zur Verfügung stehen, dann wäre es eigentlich perfekt.


Aber so oder so, hier schlägt das Heimwerkerherz definitiv höher!

FAKTEN
Bauhaus
Kurfürstendamm 129a
10711 Berlin
030/89046800

Keine Kommentare: