Freitag, 25. Oktober 2013

Shoeting - Schuhidylle in Berlin Schöneberg

Shoeting in der Akazienstraße – ein gaaaaanz gefährlicher Laden, seines Zeichens Schuhladen und etwas neuer davor an der Ecke auch als Klamottenladen am Ende der Goltzstraße, bevor sie in die Akazienstraße über geht.

Ich mag das kleine Geschäft, das nur aus zwei nicht zu großen Verkaufsräumen besteht. Durch 2 große Glasfenster kann man sonntags herrlich Schaufensterbummeln und an normalen Werktagen betritt man durch eine Glastür dazwischen den Laden und steht schon mitten drin. An den Wänden sind Regale voller Schuhe, überwiegend für Damen aber auch ein paar Exemplare für Herren. Darüber hinaus werden Handtaschen, Gürtel und Tücher angeboten.
Über eine kleine Treppe gelangt man in den zweiten Raum hinter dem Tresen, in dem die Sonderangebote auf potentielle Käufer warten.

Die angebotenen Schuhe passen immer zur Saison, ab Frühjahr gibt es mehr Pumps und Sandalen und ab Herbst mehr Stiefel und Stiefeletten. Dabei sind das meiste Lederschuhe und wirklich von guter Qualität. Es gibt alltagstaugliche stilistisch schlichte Exemplare genauso wie besondere Stücke mit dem gewissen Etwas, ich würde sagen, dass hier jeder etwas finden kann.
Einziges Manko, die hier angebotenen Marken (z.B. Brako, Vagabond usw.) haben ihren Preis, umso mehr lohnt sich immer ein Gang in das Sonderangebotszimmer. Auch die Tücher und Handtaschen sind nicht unbedingt als günstig zu bezeichnen, dafür sind letztere aber auch aus weichem schönem Leder und trendig schlicht.

Irgendwie herrscht in diesem Laden sowieso eine sehr angenehme schlichte Eleganz, vom Interieur über die Käufer und die angebotenen Waren, mit einem leichten Hauch Leder in der Luft, bedient durch sehr freundliche und wirklich immer hilfsbereite Verkäuferinnen, das hat schon ein bisschen was von Schuhladenidylle.

Die Verkäuferinnen waren bei mir bisher immer freundlich und zurückhaltend, Hilfe wird zwar angeboten, aber man darf auch alleine in Ruhe schauen, ohne dabei dauerbelagert zu werden.

Zwei Geschäfte weiter an der Ecke gibt es jetzt noch den passenden Kleiderladen, wo man die passenden Klamotten zu den Schuhen zu allerdings auch nicht ganz günstigen Preisen erwerben kann.

Ich mag Shoeting, denn ich mag schöne Schuhe, am liebsten aus Leder, bequem und elegant. Leider könnte ich hier immer etwas kaufen, weil der Laden viel zu oft genau meinen Geschmack trifft. Einer der Gründe, warum ich nicht immer eintrete, wenn ich vorbei komme, das wäre sonst einfach zu teuer.


Wer gute Schuhe zu schätzen weiß und dafür auch bereit ist, mehr als den Deichmann-Plastik-Schuh Preis zu bezahlen, der ist hier genau richtig und sollte unbedingt mal die Regale durchstöbern!

Keine Kommentare: