Dienstag, 5. März 2013

Zu Gast im Baltas in Berlin Schöneberg




Wie erklärt man etwas, was einfach schon seit Jahren dazugehört, wenn man Spazieren geht? So könnte man meine Beziehung zu Baltas beschreiben. Sonnenschein, egal zu welcher Jahreszeit, ein gemütlicher Sonntagspaziergang und auf halber Strecke Einkehr für Kaffee und Kuchen, wie es sich gehört. Beliebte Anlaufstelle ist dabei der Baltas Store in der Goltzstraße in Berlin Schöneberg.

Das erste Mal war ich da vor ungefähr 10 Jahren, seit dem hat sich immer mal wieder ein bisschen das Innere geändert, Kaffee, Kuchen, Sandwiches und andere Leckereien sind aber eigentlich gleichbleibend gut geblieben oder im Kuchenbereich sogar ein kleines bisschen leckerer geworden.
Legendär und köstlich der New York Cheesecake und ebenfalls eine große Sünde wert der am letzten Wochenende probierte gigantische Weekend Suicide. Nicht zu verachten sind auch die frischen abgepackten Sandwiches, reichlich belegt und gut kombiniert.
 
An warmen Getränken gibt es eigentlich alle für Coffee Shops gängigen Sorten, ich gebe zu, ich mag es klassisch, entweder ein Caffee latte oder ein Latte Macchiato, beides aromatisch, auch mit Milch angenehm kräftig im Geschmack und einfach gut. Natürlich gibt es aber auch kalte Getränke, meist inklusive aktueller Trendgetränke.

Bei gutem Wetter sitzt es sich perfekt draußen, man verfolgt dann quasi aus der ersten Reihe das bunte Treiben auf der Goltzstraße.
 Im Winter geht das dank großer Glasfronten aber auch wunderbar und bei jeder Menge Zeitungen, Zeitschriften und kostenlosem WLAN kann man schon mal locker einen Nachmittag verbringen, egal ob alleine, zu zweit oder mit mehreren. Das Interieur ist schlicht, braun, weiß und grün herrschen vor, mit Tischen und Sitzmöglichkeiten in einfachen schlichten Formen, für mein Auge sehr angenehm. Die Toiletten sind eigentlich immer in Ordnung.

Preislich ist das Angebot absolut in Ordnung und zum Beispiel merklich günstiger als bei Starbucks und, wie ich finde, wesentlich leckerer.

Das Publikum ist so bunt wie der Kiez, hier ist eigentlich jeder willkommen und für die kleinen Gäste gibt es sogar eine kleine Spielecke.

Ich kann das Baltas wirklich weiter empfehlen, für einen Coffee to go, einen schnellen Espresso mit kleiner Zeitungslektüre oder auch für den längeren Plausch mit Freunden, dann aber auch unbedingt mit einem Stück hausgemachten Kuchen!

Keine Kommentare: