Dienstag, 2. August 2011

Wahlplakate zum Schaudern - Teil 1


Beginnen tun wir heute mit einem Doppelschlag des nicht so guten Geschmacks:
Kommt der SPD Kandidat noch gut behütet aber irgendwie sehr langweilig daher, so bietet das Plakat der Piratenpartei neben einer mehr oder weniger effektheischerischen Forderung einen wirklich aus einem ungeschickten Winkel fotografierten Kandidaten.

Einziger Vorteil SPD: Auf irgendwelche sinnfreien Forderungen oder Wahlsprüche wird konsequent verzichtet, in diesem Fall und im Vergleich zur Piratenpartei ist die parteiinterne Sprachlosigkeit nicht von Nachteil...

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Berlin verstehen - be-4-tempelhof.de erklärt SPD Wahlkampf

Die Berliner SPD zieht mit dem Slogan "Berlin verstehen." in den Wahlkampf. Beachtlich, denn die SPD ist seit 22 Jahren in der Regierungsverantwortung. Immerhin - nun wollen die Sozialdemokraten mit Klaus Wowereit an der Spitze endlich die Stadt verstehen und uns Berlinern erklären, wie wir Berliner Berlin verstehen sollen.

Rasant steigende Mieten und hohe Wasserpreise - Berliner SPD verstehen
Der Berliner dagegen sollte sich die Frage stellen was die SPD in den letzten 22 Jahren eigentlich zustande gebracht hat: was hat die SPD eigentlich verstanden? Nach so langer Zeit müsste eigentlich alles erledigt sein.

Mehr Demokratie wagen und Die Regierung bin ich - Wowereit verstehen
Das Aktionsbündnis be-4-tempelhof.de sammelt deshalb Vorschläge, um Herrn Wowereit Berlin zu erklären und hilft den Berlinern, ihre SPD zu verstehen.

Hartz IV und wer hats erfunden - SPD verstehen
Ob S-Bahn Chaos, Zubetonieren des Flughafen Tempelhof, Harz IV, überteuertes Wasser, Roter Filz oder Milliardengrab Flughafen Schönefeld - Wir suchen mit dem Wähler Erklärungen.

Natürlich erklären wir auch das neue SPD Kreuzfahrtschiff, Mitgliederschwund und Partymeister. Wie sagte doch ein Politiker: Man muss Politik den Menschen erklären. Last but not least erklären wir den sozialer Zusammenhalt und über 1000 direkten Brandstiftungen an Autos mit insgesamt 2000 verbrannten und zerstörten Autos seit 2006.

Damit jeder kreative Vorschlag ankommt, haben wir unseren bewährten Slogangenerator wieder aktiviert. Nach Eingabe eines Slogans entsteht daraus das passende Wahlplakat.

Gehen Sie einfach auf die Internetseite www.berlin-verstehen.info oder schicken Sie Ihren fertigen Vorschlag an poster@berlin-verstehen.info.

In diesem Sinne:
Rote Laterne Berlin und Rot/roter Senat - Arm aber sexy verstehen.