Mittwoch, 31. August 2011

Wahlplakate zum Schaudern - Teil 3



Mh, liebe Linke, nette Idee, mit dem Blaumann. Aber...schon Mal echte Schwerindustrie in Berlin gesehen? Und vor allem, Leute wie Lafontaine oder Gysi können gut reden, sind aber wohl weniger als Identifikationsfigur für Arbeiter geeignet, wenn man das so hart sagen darf.
Also - nette Plakatidee fürs Ruhrgebiet aber wohl weniger für hier. Haarscharf am Thema vorbei...

Mittwoch, 3. August 2011

Wahlplakate zum Schaudern - Teil 2


Wie, Mr. Big hat jetzt sogar schon eine eigene Partei in Deutschland?

Okay, Scherz beiseite, eine neue Partei möchte ab Herbst auch in Berlin mitspielen und alles unter dem schönen Slogan: "Wir sind Deutschland".
Na, wenn das jetzt nicht mal ein obersupermegakreativer Spruch zur Wahl 2011 ist und dazu niedliche Multi-Kulti-Kinder, da fliegen einem doch die Herzen der Prenzlauer Berg Muttis im Sturme zu!

Dienstag, 2. August 2011

Wahlplakate zum Schaudern - Teil 1


Beginnen tun wir heute mit einem Doppelschlag des nicht so guten Geschmacks:
Kommt der SPD Kandidat noch gut behütet aber irgendwie sehr langweilig daher, so bietet das Plakat der Piratenpartei neben einer mehr oder weniger effektheischerischen Forderung einen wirklich aus einem ungeschickten Winkel fotografierten Kandidaten.

Einziger Vorteil SPD: Auf irgendwelche sinnfreien Forderungen oder Wahlsprüche wird konsequent verzichtet, in diesem Fall und im Vergleich zur Piratenpartei ist die parteiinterne Sprachlosigkeit nicht von Nachteil...