Freitag, 9. Juli 2010

Zweigeteilt...

...so erscheint Berlin derzeit. Die Bewohner werden entweder aggressiv, ungeduldig und pöbeln vor sich hin oder sie werden genau das Gegenteil. Gegenteil? Ja, tatsächlich...sie werden freundlich, nett und noch nie hatte ich innerhalb weniger Tage so viele freundliche Gespräche mit völlig fremden Menschen und das trotz exzessiver Nutzung des Schienenersatzverkehrs und der Hitze, die durch die Straßen wabert.
Gestern fand ich mich plötzlich beim Warten auf die Tram umgeben von lauter älteren Damen. Ich trat einen Schritt zur Seite, weil sie aus dem nichts plötzlich um mich herum standen und sich unterhielten, mit mir unfreiwillig in der Mitte im Schatten. Auf meine lapidare Äußerung á la "ich mache ihnen mal mehr Platz" wurde ich mit Bonbons überschüttet, nett angelächelt und freundlich ins Gespräch mit eingebunden, keine Chance auf Entkommen. Die Damen erinnert mich regelrecht ein wenig an die Golden Girls und als meine Tram kam wurde ich mit Winken und Auf Wiedersehen rufen verabschiedet. So wäre es also, wenn man plötzlich zu vier Omas käme :)

Keine Kommentare: