Samstag, 1. August 2009

Heimweg

Auf dem Nachhauseweg von der Arbeit fahre ich hinter einem Polo hinterher, in dem sich zwei Männer gut unterhalten und zwischen den beiden Männern baumelt etwas pinkes undefinierbares herab. Abwechselnd bleiben sie beim Erzählen und Gestikulieren fast darin hängen. Ich bin etwas genervt von dem Fahrer, da er bei der Erzählerei etwas vergisst, wo er sich befindet, nämlich im stau stadteinwärts, da muss man aufpassen und Gas geben, sonst steht man noch länger an einigen Ampeln. Irgendwann reicht es mir, schön, dass die so ein gutes Gespräch haben, aber ich möchte dann doch gerne nach hause und ihnen nicht länger dabei zusehen, wie die ihren tag Revue passieren lassen. Ich überhole. An der nächsten Ampel steht der Polo hinter mir und ich erkenne, was das Pinke da am Rückspiegel ist und fange an zu lachen. Da hat sich der Fahrer doch tatsächlich einen pinken Spitzentanga hin gehangen, au weia....
Was will er damit aussagen? Das trägt er privat? Das trägt seine Freundin (die Arme, wenn sie dann mal neben ihm im Auto sitzt und da baumelt der String...)? Er mag nur Frauen, die das tragen? Das trug seine letzte Eroberung? Ist das Ding benutzt oder frisch gewaschen? Oh, jeh...so viele ungelöste Fragen...an der nächsten Ampel beige ich ab und er fährt weiter Richtung Alex, der String wippt leicht im Fahrtwind....