Sonntag, 26. April 2009

The Kooks mit Zuckerwasser

Dank einer Freundin durfte ich gestern als VIP zu einer Veranstaltung in der Treptower Arena mit Eintritt frei, komische Kombination, aber der Vorteil für uns war, Getränke umsonst und so viel, wie man wollte. Auf Grund der ewig langen Schlange vor dem Damenklo wollte man aber lieber gar nicht so viel, Vorteil für den Veranstalter! Das Event selber war sponsored bei Coca-Cola und nun kann man sich in Windeseile selber überlegen, was es dort wohl zu trinken gab, pur oder mit Alkohol, wobei Cherry Coke mit Wodka zum Beispiel wirklich durch die Kombination gewinnt! Sinn der Großkonzertveranstaltung war, die besten Nachwuchsbands vom Publikum küren zu lassen und das Gebotene war gar nicht mal schlecht und erstaunlich professionell. Highlight des Abends war aber eindeutig der Auftritt von The Kooks, was so für umsonst schon eine gute Gelegenheit war, was sich auf die Hälfte der Berliner Teenagerbevölkerung gedacht hatte, Durchschnittsalter 16 und drunter und endlich erklärte sich uns die Frage, wer all die schrecklichen H & M Klamotten trägt, die einem grell ins Auge stechen, wenn man die Filialen betritt und denkt, jemand hätte die Farbeimer aus den Baumärkten verteilt. Und nein, Leggings sind 20 Jahre später immer noch nicht modischer als in der Mitte der 80er Jahre, auch nicht, wenn man dazu taillierte Shirts und Jacken trägt, aber lustig anzusehen, Leute gucken hatte gestern Abend definitiv einen hohen Spaßfaktor! Zurück zum Event, es war ein lustiger Abend mit guter Musik, zuckrigen Getränken und dem Gefühl, mit knapp über 30 doch schon ganz schön alt zu sein. Das Ganze verschönt hat uns eine Hostess am VIP Eingang die uns anschaute und fragte, wie alt wir denn seien. Wir brachen in schallendes Gelächter aus, warum, das wird sie vielleicht in gut 10 Jahren verstehen, wenn ihr jemand diese Frage stellen wird!
In diesem Sinne, Rock On und ja The Kooks waren gut!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

so einen grauenvollen, oberflächlichen Beitrag habe ich noch niemals gelsen..

Egal, was auch immer "in" sein mag, schön ist, was gefällt. Und das man mit knapp über 30 nicht Zielperson von H&M ist, sollte eigentlich auch klar sein..

Saphena hat gesagt…

Hehehe...Ironie ist eben nicht jedermanns Sache und das ist auch okay so, finde ich ;)