Montag, 30. März 2009

Stadtgesichter

Wir sitzen bei McDonalds, am Nachbartisch genießt eine Obdachlose einen ein Euro Kaffee und wärmt sich erfreut die kalten Hände am warmen Becher, ein verträumtes Lächeln im Gesicht. Ein weiterer Obdachloser betritt das Restaurant und durchstöbert am Nachbartisch die Essensreste, findet einen halben Cheeseburger, den er begeistert hinunterschlingt. Die obdachlose Kaffeetrinkerin pöbelt daraufhin verächtlich: "Man, man, man, ist der fertig, wenn der noch nicht Mal nen Euro für nen Burger übrig hat". Wir gucken uns an und jeder denkt sich seinen Teil und der obdachlose Essenssucher schaut die Kaffeetrinkerin irritiert an, zuckt mit den Schultern und verlässt zufrieden kauend den McDonalds.

Keine Kommentare: