Montag, 23. Februar 2009

Schlaglöcher zählen

Wie jedes Jahr, der Schnee geht, die Schlaglöcher kommen und werden auch wie jedes Jahr wieder bleiben, denn die Stadt ist ja Pleite. Wer als Neuberliner Auto in dieser Stadt fährt wundert sich zunächst über den immer etwas eirigen Fahrstil der anderen hier ansässigen Bewohner. Das hat aber nichts mit der omnipotenten Feierlaune der Berliner zu tun, nein, diese Lösung wäre zwar sicherlich möglich aber dann doch viel zu einfach. Es liegt an den sich jeden Winter wie von Wunderhand ganz alleine vermehrenden Schlaglöchern, die man verteilt über die gesamte Stadt antreffen kann. Und wer hier wohnt, der weiß eben auch, wo sie sich befinden und schlängelt sich auf der Straße um sie herum, sieht komisch aus, macht aber bei der tiefe mancher dieser Schwarzen Löcher durchaus Sinn, denn kaputte Stoßdämpfer sind teuer! Also, viel Spaß beim Mitschlängeln!

Keine Kommentare: