Montag, 29. Dezember 2008

Zum Schluß

Das Jahresende naht, anstatt mir aber gute Vorsätze vorzunehmen will ich lieber mit dem alten Jahr aufräumen und mir vornehmen, gemachte Fehler nicht zu wiederholen! Denke, das macht viel mehr Sinn, als sich wieder und wieder die gleichen Dinge vorzunehmen, die man aber spätestens ab dem 2. Januar des neuen Jahres eh nicht umsetzen wird, okay, oder zumindest die meisten der guten Vorsätze verschwinden irgendwo im schlechten-Gewissen-Nirwana eines jeden Kopfes.
Also ich werde....
...mich beim Arbeiten nicht mehr ärgern lassen.
...weniger mit meinem Freund meckern.
...nicht mehr immer und zu jedem freundlich sein, sondern auch mal zurückschimpfen.
...meiner Putzfrau sagen, was nicht gut ist und nicht immer nur zufrieden tun.
...mich weniger beim Autofahren aufregen.
...Geld sparen, wenigstens ein bisschen.
...weniger Schuhe und Handtaschen kaufen.
und...und...und...mal gucken, was ich davon schaffe!

Keine Kommentare: