Dienstag, 11. November 2008

Willkommen im deutschen Ghetto


Wer wissen möchte, wie man sich als Türke in Neukölln fühlen würde, dem empfehle ich einen Kurzurlaub an der Platja de Palma auf Mallorca. Hier urlaubt man gepflegt deutsch mit einer gehörigen Portion Ignoranz gegenüber den Spaniern und auch umgedreht. Deutsche Geschäfte, deutsche Urlauber, man spricht deutsch, warum Integration? Wichtig für Cafes die Aufschrift : Deutscher Kaffee. Genau, weil ja spanischer Kaffee auch eine Zumutung wäre...ähm ja...hat man gehört, denn selber probieren brauchte man ja bisher noch nie.
Schönstes Zitat aus einer Tankstelle: "Oh, Entschuldigung, ich dachte, sie wären Deutsche." (wir waren Wasser kaufen, hatten uns am Regal auf Deutsch unterhalten und gingen dann an die Kasse, wo wir mit dem Verkäufer Spanisch sprachen....anscheinend recht überzeugend....)

Kommentare:

Micha hat gesagt…

Warum sprichst du so gut spanisch? Ich dachte du haettest zuletzt eher deine portugiesisch kentnisse aufgefrischt??? Viell doch zuviel Zeit neben der Arbeit, so dass noch nen VHS Kurs drin war??? ;-)

Saphena hat gesagt…

Na, ja, ich spreche ja kein Spanisch, aber Raphael spricht sein Portugiesisch Spanisch aus und es klingt dann wie Catalan ;)